AEG ECO Li 60 UltraPower CX8-60FFP Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) blau

AEG ECO Li 60 UltraPower CX8-60FFP Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) blau

AEG ECO Li 60 UltraPower CX8-60FFP Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) blau

  • Made in Europe
  • Das intelligente Ladesystem schaltet automatisch ab
  • Kabelloser Handstaubsauger mit Zyklon-Technologie: Immer und überall einsetzbar, dank hochwertigen Bürsten-Fasern auch für empfindliche Bodenbeläge wie Parkett perfekt geeignet; Entnehmbarer Akku, Lithium-Power-Technologie mit starken 25,2 Volt Akku für bis zu 60 Minuten durchgehendes, gründliches Saugen; Patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle per Pedaldruck

unverb. Preisempfehlung: EUR 299,95

Preis: EUR 179,99


Kommentare

AEG ECO Li 60 UltraPower CX8-60FFP Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) blau — 3 Kommentare

  1. 8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Saugt fantastisch aber warum gibt es kein Zubehör oder Saugaufsätze ?, 6. Oktober 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: AEG ECO Li 60 UltraPower CX8-60FFP Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) blau (Haushaltswaren)
    Vorneweg , jeder dem ich den Sauger zeige ist Schlichtweg begeistert. Der Sauger ist leise , wendig und holt mehr aus dem Teppich wie jeder Vorwerk Staubsauger mit 230V und 2000Watt , aber warum kann man den Bürstenkopf nicht wechseln ? oder zumindest abmachen ?

    Ich würde gerne mal ein paar Spinnenweben wegsaugen oder über die Fussleiste fahren oder die Küche von den Krümmeln befreien..leider geht dies alles damit nicht 🙁
    Schade das AEG da nicht weitergedacht hat sonst wäre es die bessere Alternative zu Dyson .
    So benötigt man weiterhin noch einen anderen Sauger oder zusätzlich noch einen Akkusauger was echt umständlich ist.

    Hab mich nach langem hin und her dann doch für eine Dyson entschieden da es mir zu umständlich ist mit 2 x Saugern zu handtieren. Hoffe AEG entwickelt diesen hier weiter den sonst ist der Sauger echt genial .

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    5012 = 5022?! (Erläuterungen unten); Als Zweitgerät fürs Eben-mal-kurz-Durchsaugen geeignet, 5. Oktober 2016
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: AEG ECO Li 60 UltraPower CX8-60FFP Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) blau (Haushaltswaren)

    Als Erstes: Ich werde meine Rezension anpassen, sobald Probleme auftauchen. Wenn hier nichts Negatives steht, dann ist auch (noch) nichts Negatives aufgetreten.

    Ich habe sehr lange nach einem kabellosen Staubsauger gesucht, um mal eben schnell Dreck in unserem Reihenhaus mit 5 Etagen, vielen Treppen und Garten, mit Kind und Katze wegsaugen zu können. Einmal in der Woche kommt unsere Putzfee und trägt unseren Bodenstaubsauger mit Kabel durch die Wohnung, aber nur 1x/Woche zu saugen ist einfach zu wenig.

    Der AEG ECO Li60 kam in einem relativ handlichen Paket schnell geliefert und ich habe ihn, ohne die Bedienungsanleitung zu lesen, problemlos in 10 Minuten ausgepackt und zusammengebaut. Das ist wirklich nicht schwierig. Der Akku war vorgeladen, sodass ich gleich lossaugen konnte und zu unserem alten Siemens-Sauger keinen Unterschied in der Saugleistung feststellen konnte. Von der Lautstärke her ist er nicht unbedingt leise, aber es ist ein Staubsauger. Da habe ich ehrlich gesagt nichts anderes erwartet. Man kann aber völlig ohne Probleme ohne Gehörschutz saugen 😉 Ich finde die Lautstärke normal. Die Reinigung des Staubbehälters ist einfach. An den beiden zu bedienenden Knöpfen stehen die Anweisungen (OPEN und PRESS) und schon hat man den Behälter in der Hand. Die Katzenhaare klebten am Filter, die musste ich mit den Fingern entfernen, aber das hat mich nicht gestört und ging ruckzuck. Man sollte den Behälter auf jeden Fall regelmäßig leeren, damit die Saugleistung erhalten bleibt.

    Die Bedienung ist auch simpel: Einen Knopf zum An- und Ausschalten und einen Knopf, um die Saugleistung zu regeln (schwach, mittel, stark). Ich sauge nur mit stark und der Akku schafft, was ich möchte. Ich kann mit dem Sauger mal eben Dreck und herumfliegende Katzenhaarwollmäuse wegsaugen. Teppiche schafft er auch von Katzenhaaren zu befreien und zwar genauso gut (oder schlecht, wie man es nimmt), wie unser herkömmlicher Bodenstaubsauger. Festsitzende Haare schafft er nicht, aber die schafft wahrscheinlich kein Staubsauger. Er ist kein Ersatz für unseren Bodenstaubsauger mit Kabel, sondern eine bequeme Ergänzung, um mal eben störende Flusen und Dreck zu beseitigen.

    Derzeit 200€ sind ein stolzer Preis und ich hoffe sehr, dass der Akku nicht nur 25 Monate, sondern länger hält. Der Ersatzakku kostet derzeit 70€. Da ich sehr viel mit Akkus zu tun habe, weiß ich, dass so ein Akku die Schwachstelle am Gerät ist. Meist verliert er relativ schnell an Leistung (läuft dann nicht mehr 20 Minuten, sondern nur noch 5 Minuten) und dann irgendwann lädt er gar nicht mehr. Wenn man den Staubsauger aber mehrere Jahre mit einem Akku benutzen kann und auch nach einigen Jahren für das Gerät noch Ersatzakkus bekommt und ihn nicht wegwerfen muss, bin ich sehr zufrieden. Wenn man sich die alten Rezensionen des 5012 ansieht (AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012T Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) grau metallic), sieht man aber, dass genau das der Knackpunkt ist und viele Akkusauger nach einigen Monaten bis knapp über 2 Jahre den Geist aufgegeben haben. Noch bin ich überaus zufrieden und hoffe sehr, dass es so bleibt!

    Kurzzeitig herrschte bei mir Verwirrung, welches Staubsaugermodell ich nun bekommen habe. Ich habe dann im Internet recherchiert und mir alte und neue Varianten genau angesehen. Tatsache ist, dass es offensichtlich zwei Modellvarianten von diesem Staubsauger gibt und zwar das alte Vorgängermodell, den 5012 und den neuen 5012, der in Wirklichkeit baugleich mit dem 5022 ist. Wieso vermute ich nun, dass ich einen neueren 5022 habe, wo doch 5012 bei mir auf dem Typenschild steht? Der alte 5012 hatte die hinteren Rollen unter dem Sauger, sie waren nicht zu sehen, wenn man gesaugt hat. Bei dem neuen 5012 (baugleich 5022) sind die hinteren Rollen auch hinten am Saugkopf und ragen sozusagen raus. Ob das so stimmt, kann ich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, aber das ist das, was ich herausgefunden habe. Der neue 5012 (baugleich 5022) startet beim Anschalten auf höchster Saugstufe. Das soll der alte 5012 so nicht gemacht haben. Der neue 5012 ist baugleich mit dem 5022, nur ist er blau. Für den neueren 5012 muss man sich lt. Rezensionen auch einen Ersatzakku kaufen, der für den 5022 passt (AEG AZE 037 Ersatz-Akku für längere Laufzeit für den neuen Sauger Ultrapower AG 5022 / 1 Lithium Power Pack 25,2

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 44 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr hilfreich -ergänzt den Haupt-Staubsauger sehr gut., 6. April 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: AEG ECO Li 60 UltraPower CX8-60FFP Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) blau (Haushaltswaren)
    Ich bin der Mann im Haus und hatte den AEG LI 60 ohne Rückfrage (glücklicherweise, sonst wäre es nichts geworden) mit meiner Frau gekauft. Der erste Tag war ein Problem (‘Wir haben schon einen Staubsauger, ‘ warum noch einen, Geldverschwendung ‘ usw.) Das eigentliche Problem aber ist, dass der ‘Haupt-Staubsauger’ schwer ist, ein Kabel hat, eine Steckdose braucht, um nur die Haupt Nachteile zu nennen. Da wir eine Katze haben, liegen oft Flusen, Krümel etc. auf dem Boden /Teppich, die man doch gerne sofort weg haben möchte.. Mit dem grossen Staubsauger ist es ein Aufwand, der gerne unterlassen wird.
    Mit dem AEG : Zack Zack – raus aus der Halterung/Ladestation – Knopf drücken – saugen – fertig-rein in die Halterung. Man kann tatsächlich für einen Krümel den die Katze verschleppt hat den Sauger nehmen, ein paar Sekunden was wegsaugen – und fertig.

    Zusammenfassend: Der AEG Li60 ersetzt nicht den Haupt-Staubsauger , aber Sie werden diesen wesentlich weniger oft benötigen.
    Inzwischen ist meine Frau übrigens auch begeistert !

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.