Bosch BGS6ALL Bodenstaubsauger Roxx’x mit XXL-Polsterdüse EEK A , moon blau

Bosch BGS6ALL Bodenstaubsauger Roxx’x mit XXL-Polsterdüse EEK A , moon blau

Bosch BGS6ALL Bodenstaubsauger Roxx'x mit XXL-Polsterdüse EEK A , moon blau

  • Vollautomatisches SelfClean System mit SensorBagless Technology für konstante Leistungskontrolle
  • RobustAir System für ein breites Spektrum an Schmutzarten
  • Lifetime Air Clean HEPA Hygienefiltersystem inkl. Waschbarem HEPA Ausblasfilter
  • Keine Folgekosten dank Lifetime-Materialien
  • 3 l Staubbehältervolumen

unverb. Preisempfehlung: EUR 399,00

Preis:


Kommentare

Bosch BGS6ALL Bodenstaubsauger Roxx’x mit XXL-Polsterdüse EEK A , moon blau — 3 Kommentare

  1. 6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Nach einem Jahr Nutzung nicht mehr zu gebrauchen!!!!, 5. August 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Bosch BGS6ALL Bodenstaubsauger Roxx’x mit XXL-Polsterdüse EEK A , moon blau (Haushaltswaren)
    Ich habe den Staubsauger im Sommer 2015 gekauft. Anfangs war alles in Ordnung, die Saugleistung stimmte und er war nicht allzu laut.
    Nach einem halben Jahr fing die Saugleistung extrem an zu sinken. Alle Filter wurden gereinigt und mögliche Fehlerquellen untersucht, aber es tat sich nichts. Mittlerweile ist er 1 Jahr alt und er ist so laut, dass ich diesen Staubsauger garnicht mehr benutze. Die Lautstärke erinnert an einen Flugzeugstart. Außerdem ist das Entleeren des Staubfängers nicht so einfach wie beschrieben. Der Staubsauger stößt zudem dauerhaft Staub durch den Filter wieder aus, obwohl er gereinigt und ordnungskonform eingesetzt wurde.
    Ich bin auf jeden Fall sehr unzufrieden, dass ein Gerät für 260 Euro nach einem Jahr die Funktion aufgibt.

    Ich kann diesen Staubsauger keinesfalls empfehlen, sondern im Gegenteil nur stark vom Kauf abraten.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 83 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    saugstark und schwer, 6. Juli 2015
    Rezension bezieht sich auf: Bosch BGS6ALL Bodenstaubsauger Roxx’x mit XXL-Polsterdüse EEK A , moon blau (Haushaltswaren)
    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)

    Ich bin seit 10 Jahren ein Fan beutelloser Staubsauger und habe bisher einen Dyson benutzt. Nach 10 Jahren und schwerem Missbrauch als Baustellenstaubsauger hat er aber leider aufgegeben. Daher habe ich die Ankunft des Roxx’x herbeigesehnt (meiner hing im Poststreik fest und der alte hat den Geist aufgegeben)! Testsieger, dass muss doch was sein, dachte ich. Dann stand da der Paketbote mit einem so enorm großen Paket, dass ich ein Spielhaus für eine 2jährige draus bauen könnte! Schwer war es auch noch. Dazu später mehr

    Erste Installation:

    Das geht rein intutitiv. Schlauch einstöpseln, Teleskopstange dran und dann noch die Bodendüse. Bei meinem Exemplar waren die Arretierungsnasen für den Schlauch an den Sauger selbst durch den Transport so verbogen, dass initial kein Einrasten stattfand. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl und einem stumpfen Messer konnte ich die Nasen ausbiegen, so dass es doch noch zum “Click” gekommen ist, und damit zur Einsatzfähigkeit. Sonst wäre hier schon Schluss gewesen.
    Im Zubehör enthalten sind: eine Polsterdüse, eine Gardinendüse, eine Fugendüse und eine ausführliche Bedienungsanleitung in Papierform (ist heute nciht mehr die Regel, viele Hersteller verweisen aufs Internet)

    Erster Eindruck:

    Der Roxx’x ist riesig! Ein Bobbycar kommt kompakter daher. Wer also nicht viel Stauraum hat, sollte sich vielleicht ein anderes Modell aussuchen.
    Der Kunststoff wirkt wertig und ist sehr sauber verarbeitet.
    Der Roxx’x ist sauschwer! Wäre da nicht der wirklich hervorragend durchdachte Tragegriff wäre das Gewicht für mich ein No-Go!

    Erste Inbetriebnahme:

    Stecker rein und los. Ähm nö! Denn ich konnte den An-Schalter nicht finden. Nach einem Blick in die Bedienungsanleitung habe ich dann bemerkt, dass der Drehschalter für die Saugstärkeregulierung sich auch drücken lässt und man den Sauger damit an und ausschalten kann.
    Alles weitere geht intuitiv. Die Pictogramme zur Saugstärkeregulierung sind selbsterklärend, wer sich aber nicht sicher ist, was man mit dem “Sessel” saugen sollte, der schaut eben in die Bedienungsanleitung.

    Saugleistung und Perfomance:

    Der Griff zum Saugen ist genial. Er liegt gut in der Hand und ist so ergonomisch geformt
    Auch zum Tragen hat Bosch mitgedacht und den Roxx’x mit einem klappbaren Henkelgriff ausgestattet (siehe Bilder)
    Leider ist dafür auf einen Griff verzichtet worden, mit dem man den “stehenden” (auf der Seite wo das Stromkabel rauskommt stehend) Sauger heben kann. Das ist echt unpraktisch beim Verstauen, denn da der Roxx’x groß ist, wäre es praktischer ihn stehend zu lagern, nur leider kann ich ihn stehen nicht in seine Ecke heben.
    Das Stromkabel ist schön lang. Ich kann 100qm Grundfläche ohne umstöpselnsaugen, wenn ich meine Steckdose mittig auf den 100qm wähle.
    Ich bin gespannt, wie lange es der Mechanismus zum Kabel aufwickeln tut, denn es gibt keine Taste sondern man muss (wie ich es sonst nur von Maßbändern kenne) leicht und kurz herausziehen und dann loslassen. Dann geht es mit Schwung, dass man sich vor dem heranschnellenden Stecker in Sicherheit bringen muss. Sollte das Kabel in Schlaufen liegen, wird das einziehen deutlich behindert.
    Die Teleskopstange ist sehr lang. Selbst Menschen über 1,90m werden bequem damit saugen können, ohne sich krumm machen zu müssen.
    Das Gewicht ist echt ein Problem. Wir wohnen in einem Haus über 3 Etagen und da ist das hoch und runter schleppen trotz des ergonomischen Henkeltragegriffs kein Vergnügen!
    Auch das Absaugen der Treppen wird zum Kraftakt, vor allem, weil der Roxx so groß ist, dass der nur unsicher auf den Stufen steht. Laut Bedienungsanleitung soll man seine Treppen von unten nach oben saugen und den Sauger dabei unten stehen lassen, durch die sehr lange Teleskopstange, sollte es möglich sein bis zu 15 Stufen zu saugen. Hab ich probiert und ja, es gehen so 7 Stufen, danach musste ich den Sauger nachholen.
    Fliesen saugen sich ganz hervorragend. Die Saugkraft ist stark genug (und das ist noch nicht maximalstärke!), dass im Bad auch die Haare an den Rändern mit eingesaugt weren.
    Decken und Wände absaugen ist wieder schweißtreiben, aufgrund des hohen Gewichts der Multifunktionsdüse und des Griffs. Selbst ohne Düse oder mit der Gardinendüse bleibt es Schwerstarbeit aufgrund des Griffgewichts.
    Teppich lässt sich gut saugen. Sowohl Auslege- als auch Verlegeware. Was nach dem Absaugen im Staubauffangbehälter landet ist erschreckend und lässt mich in Erwägung ziehen, alle Teppiche rauszuwerfen!
    Die Polsterdüse hat sich hervorragend bewährt. Aufgrund der Breite…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Mein bislang saugstärkste Staubschlucker, 14. Juli 2015
    Rezension bezieht sich auf: Bosch BGS6ALL Bodenstaubsauger Roxx’x mit XXL-Polsterdüse EEK A , moon blau (Haushaltswaren)
    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Zugegeben, soviel Staubsauger, besonders Bodenstaubsauger, hatte ich noch nicht im Test.
    Bei diesem schlug ich mal zu, einfach um zu sehen, ob er besser als unser “Alter” (ca. 1 Jahr) ist.
    Und das ist er definitiv!

    Gewichtstechnisch spielt er in ungefähr der gleichen Liga wie der Alte. Bodenstaubsauger sind nun einmal schwerer.
    Deswegen heißen sie auch Bodenstaubsauger und nicht Handstaubsauger.

    Das Design ist durchaus als futuristisch zu bezeichnen und macht einen guten Eindruck. Gut, “Eindrücke” saugen nicht, also mal angeschalten.

    Zu Anfang dachte ich, na gut, der hat nicht die größte Leistung also wird er vermutlich ähnlich saugen wie das alte Gerät.
    Weit gefehlt! Wenn der Innenraum größer bemessen wäre, könnte man glatt seine Auslegware mit einem einzigen “Zutsch” darin entsorgen.
    Er klebt förmlich am Boden.
    Saugleistung ist also erstmal als astrein zu bezeichnen.

    Weiterhin hat man sich hier bei Bosch auch endlich mal Gedanken um die unsäglich vielen Einzelteile, sprich Düsen etc., gemacht.
    Die werden nicht schnöde als Dreingabe im Karton verstaut, sondern befinden sich bereits im Innern des Saugers.
    Durch Knopfdruck an der linken und rechten Seite des Saugeroberteils, öffnen sich zwei Staufächer in welchen fast das gesamte Zubehör untergebracht ist. Endlich kein Suchen mehr, man hat alles dabei.

    Praktisch der klappbare Tragegriff. Dieser ist sehr schön ausbalanchiert und man kann das Gerät damit durchs ganze Haus tragen, oder auch nur über die Schwellen heben. Andere Bodensauger musste man dann über die Schwellen ziehen und das bekam den Leisten auf Dauer selten gut.

    Zum Lärmpegel kann ich attestieren, dass natürlich auch dieser Sauger ein gewisses Geräusch verursacht.
    Aber gemessen zu meinem anderen Gerät sicher nur die Hälfte bei aber mindestens doppelter Leistung!
    Das ist Spitze.

    Zu allen anderen Attributen wurde schon ausführlich von den anderen Rezensenten berichtet, warum also alles doppelt schreiben?

    FAZIT:

    Ich bin hochzufrieden und kann den Sauger bedenkenlos weiterempfehlen. Sicher, er kostet etwas mehr, spart aber auf der anderen Seite wieder gut Strom ein. Vor allem, wenn man ihn täglich und auf größeren Flächen anwendet. Bei kleinen Wohnungen tut’s sicher auch ein preiswerterer und kleinerer Sauger.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.