Klarstein Soup-Chef Edelstahl Standmixer Suppenbereiter Suppenkocher für Suppen, Smoothies, Soßen und Pürees (900W Heizmodul, 3 Heizstufen, 1,75 Liter, 450-Watt-Mixer-Modul, 4 Geschwindigkeiten, integr. Digital-Timer) orange

Klarstein Soup-Chef Edelstahl Standmixer Suppenbereiter Suppenkocher für Suppen, Smoothies, Soßen und Pürees (900W Heizmodul, 3 Heizstufen, 1,75 Liter, 450-Watt-Mixer-Modul, 4 Geschwindigkeiten, integr. Digital-Timer) orange

Klarstein Soup-Chef Edelstahl Standmixer Suppenbereiter Suppenkocher für Suppen, Smoothies, Soßen und Pürees (900W Heizmodul, 3 Heizstufen, 1,75 Liter, 450-Watt-Mixer-Modul, 4 Geschwindigkeiten, integr. Digital-Timer) orange

  • ultimativer Suppen-Mixer zur kompletten Zubereitung von Suppen, Soßen, Pürees uvm. | 900W starkes Heizmodul mit zwei Wärmestufen und Köchelfunktion | leistungsstarke 450-Watt-Mixer-Einheit mit vier Geschwindigkeitsstufen einschließlich Turbo-Funktion
  • bis zu 1,75L Fassungsvermögen | integrierter Digital-Timer
  • Fein-Funktion (für Suppen mit geschmeidiger Konsistenz), | Grob-Funktion ( für grobe, reichhaltige Suppen) | Heizstufen: Hoch (100°C), Mittel (80°C), Niedrig (60°C)
  • Mit dem Soup Chef Suppen-Mixer von Klarstein bereiten Sie schnell und einfach gesunde Suppen, Soßen, Pürees und vieles mehr mit nur einem Gerät zu.
  • Ob Zerkleinern, Pürieren, Vorgaren, Anbraten oder Kochen: Auf drei, frei wählbaren Heizstufen und einer Auswahl für feine oder grobe Konsistenz finden Sie die geeignete Kochzeit schon für Sie voreingestellt. Doch auch als reiner Mixer lässt sich der Soup Chef von Klarstein einsetzen. In dieser Funktion eignet er sich bestens für Kaltspeisen wie Smoothies, Dips und sogar Crushed Ice. Dabei bietet der starke 450W Motor vier Geschwindigkeitsstufen einschließlich Turbo-Funktion.

Ultimativer Suppen-Zubereiter zum Vorgaren, Zerkleinern und Köcheln von Suppen, Soßen,
Pürees und verschiedener Kaltspeisen mit nur einem Gerät.Mit 3 Heizstufen, 4-stufige Mixer-Funktion, und voreingestelltem Timer.Einfache Bedienung und hochwertige Edelstahl-Klingen.***TechnikZuHause.de vergibt die Note “SEHR GUT” Heft 12/2014
***
Mit dem Soup-Chef Suppen-Mixer von Klarstein bereiten Sie schnell und einfach gesunde Suppen,
Soßen, Pürees und vieles mehr mit nur einem Gerät zu.
Ob

unverb. Preisempfehlung: EUR 74,80

Preis:


Kommentare

Klarstein Soup-Chef Edelstahl Standmixer Suppenbereiter Suppenkocher für Suppen, Smoothies, Soßen und Pürees (900W Heizmodul, 3 Heizstufen, 1,75 Liter, 450-Watt-Mixer-Modul, 4 Geschwindigkeiten, integr. Digital-Timer) orange — 3 Kommentare

  1. 26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Ich lasse meine Suppen kochen., 12. Dezember 2014
    Suppen stehen bei uns regelmäßig auf dem Tisch, egal ob als Vorsuppe oder leichtes Abendessen. Mit dem Suppenmixer von Klarstein kochen sie sich jetzt fast von allein.

    Geliefert wurde das Gerät gut und sicher verpackt und beim Auspacken war ich schon etwas erstaunt, wie groß der Suppenmixer mit einer Höhe von 45 cm doch ist. Der erste Eindruck ist ein sehr guter. Der Edelstahl Mixbecher in Verbindung mit der schwarzen Basis und den lindgrün abgesetzten Griff lassen den Soup-Chef sehr wertig erscheinen. Das Bedienfeld an der Frontseite ist übersichtlich gestaltet, die Tasten haben eine angenehme Größe und das LCD-Display ist gut ablesbar.

    Vor dem ersten Gebrauch habe ich den Mixbehälter gespült und schon konnte gekocht, püriert und gemixt werden. Seit drei Wochen ist der Klarstein Soup-Chef nun recht regelmäßig im Einsatz. Ich habe Möhren-Ingwer-Suppe, Kürbissuppe und Pastinakensuppe gekocht, Gazpacho und einige Smoothies bereitet. Aber bei auch Lemon Curd und Winterapfelmarmelade musste sich der Suppenkocher beweisen. Ich könnte mir dieses Gerät auch ausgezeichnet für die Zubereitung von Babybrei vorstellen. Nachdem ich den Mixbecher einige Zeit im Kühlschrank gelagert hatte, bereitete ich aus Naturjoghurt, tiefgefrorene Beeren und ein wenig Honig mit dem Zerkleinerer in Windeseile ein sehr leckeres Eis. Man kann also warme und kalte Speisen bereiten. Bei warmen kann man die Temperatur zwischen 60, 80 und 100 Grad wählen. Die Bedienung ist denkbar einfach. Leider lagen dem Gerät keine Rezeptvorschläge bei, aber bei der Suche im Internet war ich erfolgreich und habe jede Menge Anregungen gefunden. Auf dem Mixbecher findet man noch eine Mengeneinteilung, auf einer Seite in Ounces auf der anderen in Litern. Zu beachten ist, dass man den Soup-Chef mit einer Mindestfüllmenge von 800 ml betreiben muss, maximal sollte es bei Suppen 1,4 Liter und ansonsten 1,7 Liter sein. Aus Sicherheitsgründen lässt sich der Suppenkocher nur mit geschlossenem Deckel in Betrieb nehmen. Eine Einfüllöffnung wird mit einem kleinen Messbecher verschlossen.

    Nach dem Bereiten der Speisen muss natürlich die Reinigung des Mixbechers vorgenommen werden. Damit tat ich mich bei der ersten Benutzung ein wenig schwer. Ein Blick in die sehr kurze, aber gerade noch ausreichende Bedienungsanleitung schaffte Abhilfe. Man füllt den Mixbehälter einfach mit Wasser, gibt einen Tropfen Spülmittel dazu und erhitzt das Ganze auf 60 Grad und mixt es für eine Minute, schon sind alle Rückstände entfernt (wenn man die Speisen nicht erst stark eintrocknen lässt).

    Der Soup-Chef bereichert meinen Haushalt und arbeitet zuverlässig. Ich nutze ihn gern und häufig. Wirkliche Mängel konnte ich bis jetzt nicht feststellen. Einzig die Lautstärke beim Zerkleinern ist mir ein wenig hoch und ein paar auf das Gerät abgestimmte Rezeptideen vermisste ich. Deshalb bewerte ich den Klarstein Suppenmixer mit 4 von 5 Sternen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Lobeshymnen sollte man nie trauen… hab ich nun wieder gelernt… oder ist mein Gerät ein Außreisser?, 19. Juli 2015
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Klarstein Soup-Chef Edelstahl Standmixer Suppenbereiter Suppenkocher für Suppen, Smoothies, Soßen und Pürees (900W Heizmodul, 3 Heizstufen, 1,75 Liter, 450-Watt-Mixer-Modul, 4 Geschwindigkeiten, integr. Digital-Timer) orange (Haushaltswaren)
    Das Gerät selber ist nicht nur schick sondern auch von bester Verarbeitung. Die Programme laufen
    wie beschrieben ab, auch die Mixergebnisse sind sehr zufrieden stellend…..wäre da nicht
    das ANBRENNEN. Egal ob ich versuchte einen Pudding darin herzustellen oder wie im letzteren Falle eine
    Kartoffel-Creme Suppe, in jedemfalle war unten auf der Beschichtung alles angebrannt und nur unter
    erheblichen Einsatz von Schrubben und Verwendung von Spülmaschinen-Tabs der angebrannte Ansatz
    zu entfernen. Mithin verbringt man mehr Zeit damit das Gerät zu reinigen als man zur Herstellung von Suppen braucht ! Ich frage mich im Ernst., wer hat sich diese Beschichtung untem im Behälter bloß einfallen lassen, Teflon kann es nicht sein oder eine andere Antihaftbeschichtung !
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Wenn ich eine Anleitung hätte…, 6. Dezember 2014
    Von 

    Der “Soup-Chef” wurde kurz nach Bestellung geliefert. Die Verpackung war sicher, so dass ich alle Teile direkt einfach zusammensetzen konnte. Das Gerät besticht durch eine tolle Optik und macht einen sehr stabilen Eindruck. Direkt vorneweg: Sicherer kann ein solches Gerät nicht sein, denn wenn der Deckel nicht optimal aufgesetzt wird, dann passiert nichts.
    Nach dem Durchlesen der mehr als spärlichen Gebrauchsanleitung habe ich zuallererst die Spülfunktion getestet. Die Skala (zum Spülen muss eine vorgebene Menge Wasser eingefüllt werden), die von innen und von außen gut zu lesen ist, zeigt leider nur englische Maße. Es reicht wirklich ein sehr kleiner Spritzer Spülmittel, damit der Soup Chef nicht im Schaumbad endet. Aber es ist eine gute Möglichkeit das Gerät, bis auf kleine Ausnahmen mit geringem Aufwand sauber zu bekommen. Nach Gebrauch gibt es Ecken, die eine Nacharbeit per Hand benötigen.
    Beim Kochen von Suppen habe ich mich, mangels einer kleinen Rezeptbroschüre, an die Mengen gehalten, die ich von meinen Rezepten her kenne. Das funktionierte nicht ganz optimal, denn meine Gemüsesuppen waren etwas dünn. Kleiner Tipp: Die Flüssigkeitsmenge geringer halten und dann bei Bedarf auffüllen. Wer es gewohnt ist sog. „Grundsuppen“ zu kochen, der wird von der Suppe aus dem “Soup-Chef” sowieso etwas enttäuscht sein. Leider lässt das Gerät ein Anschwitzen der festen Zutaten und anschließendes Auffüllen mit Flüssigkeit nicht zu.
    Zu den Mengen: Es muss sich eine Mindestmenge im Gerät befinden, sonst funktioniert das Messer nicht. Für Ein-Personen-Haushalte also weniger geeignet oder die doppelte Menge machen und einfrieren bzw. am nächsten Tag verzehren.
    Apfelkompott bzw. Apfelmus ließ sich hervorragend kochen. Auch kalte Speisen aus z.B. Joghurt und Obst (wenn dies unter Cremespeisen verstanden wird) ließen sich ohne Probleme mixen. Selbst tiefgefrorene Beeren wurden gut verarbeitet.
    Beim Säubern fehlte mir dann eine Art Gummilippe oder Schaber um in die Ecken zu kommen.
    Fazit: ein Gerät mit Ausbaupotential, was das Zubehör und die Gebrauchsanleitung angeht.
    Eine Rezeptbroschüre mit passenden Mengenangaben würde das Kochen erleichtern.
    Daher 4 von 5 Sternen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.