Siemens TW86105P Wasserkocher sensor for senses mit Edelstahlapplikation, 2400 W, 1,5 L, urban grau / schwarz

Siemens TW86105P Wasserkocher sensor for senses mit Edelstahlapplikation, 2400 W, 1,5 L, urban grau / schwarz

Siemens TW86105P Wasserkocher sensor for senses mit Edelstahlapplikation, 2400 W, 1,5 L, urban grau / schwarz

  • sensorControl Heat-up: Temperaturwahl 70°C, 80°C, 90°C und kochend
  • keepWarm Sensor: Hält bis zu 30 min auf der gewünschten Temperatur
  • 3-fach sicher: Abschaltautomatik, Überhitzungs- und Trockengehschutz, Lift-Switch-off
  • Einhandbedienung mit Deckelöffnung auf Knopfdruck
  • 1,5 l Fassungsvermögen

Siemens TW86105P – Wasserkocher aus Kunststoff mit Edelstahlapplikation Highlights:
-sensorControl Heat-up: Temperaturwahl 70°C, 80°C, 90°C und kochend
-keepWarm Sensor: Hält bis zu 30 min auf der gewünschten Temperatur
-3-fach sicher: Abschaltautomatik, Überhitzungs- und Trockengehschutz, Lift-Switch-off
-Einhandbedienung mit Deckelöffnung auf Knopfdruck
-1,5 l Fassungsvermögen

Mehr Komfort für noch längeren Genuss: keepWarm Sensor.
Ganz gleich, ob Sie eine,

unverb. Preisempfehlung: EUR 84,99

Preis: EUR 63,95


Kommentare

Siemens TW86105P Wasserkocher sensor for senses mit Edelstahlapplikation, 2400 W, 1,5 L, urban grau / schwarz — 3 Kommentare

  1. 19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Sache aber etwas teuer, 23. Juli 2015
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Siemens TW86105P Wasserkocher sensor for senses mit Edelstahlapplikation, 2400 W, 1,5 L, urban grau / schwarz (Haushaltswaren)
    Ich bin Grünteetrinker und fand es immer ur mühsam, Wasser aufzukochen und dann zu schätzen, ob die 70 Grad schon erreicht sind. Da ich auch etwas teureren Grüntee trinke, hab ich mich schon ein paar Mal geärgert, wenn dann die Blätter verbrüht waren. Mit dem Teil ist das Geschichte. Es erhitzt extrem schnell und leise. Die Warmhaltefunktion ist auch total lässig. Und ich hab es noch nicht geschafft, mir irgendwo die Finger zu verbrennen. Weder beim Einschenken noch sonst wo! Der Preis ist etwas knackig aber dafür ein Markenprodukt.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 204 von 209 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Urban Grey !?, 12. Juni 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Siemens TW86105P Wasserkocher sensor for senses mit Edelstahlapplikation, 2400 W, 1,5 L, urban grau / schwarz (Haushaltswaren)
    ❖ WAS BISHER GESCHAH
    Acht Jahre hatte unser Siemens Wasserkocher im Porsche Design einwandfrei seinen Dienst verrichtet. Dann sollte ein neues Gerät den Alltag bereichern, doch der zwischenzeitliche Kauf eines günstigen WMF Wasserkochers war in keiner Weise der Burner. Er war nicht besonders gut isoliert und hat auch sehr spät abgeschaltet. Diesmal lieber etwas mehr Geld investieren.

    Warum nun wieder Siemens? Zunächst die guten Erfahrungen mit vorgenannten Porsche. Und da wir öfters auch „Teebesuch“ haben, sollte es einer mit Temperaturwahl werden. Wenn noch eine Warmhaltefunktion dabei ist – umso besser! Auf die Wiedergabe technischer Daten werde ich verzichten – diese können in den amazon-Produktinformationen nachgelesen werden.
    ¯¯¯¯¯

    ░░░ ERKENNTNISSE ░░░

    ► SENSOR
    Das Wichtigste zuerst: Der TW86105P kann Wasser kochen 🙂 1,5 Liter von Zimmertemperatur auf

    100 Grad in 4 Minuten 11 Sekunden
    90 Grad = 3 Min. 25 Sek.
    80 Grad = 2 Min. 36 Sek.
    70 Grad = 2 Min. 19 Sek.

    Der alte WMF kocht die gleiche Menge Wasser fast eine halbe Minute langsamer. Der Siemens ist demzufolge recht flott beim Erhitzen und die eingestellte Temperatur stimmt.

    ► FOR
    Macht Laune Wasser zu kochen:
    + einfache Bedienung, sehr gute Verarbeitung, relativ leise.
    + das kurze Piepsen beim Start und am Ende stört (uns) in keiner Weise.
    + Qualität hat auch sein Gewicht – ist aber kein Problem.
    + Praktisch ist der „keepWarm Sensor“. In der 15-Minuten-Küche einfach zu Beginn der Zubereitung Wasser kochen, die Warmhaltetaste drücken und wenn H2O gebraucht wird ohne nachheizen sofort verarbeiten. Jamie Oliver lässt grüßen…

    ► SENSES
    Noch eine tolle Idee: das Stromkabel kann durch die vier Öffnungen in der Bodenplatte fast Zentimetergenau eingestellt werden. Doch nun kommt’s – die Farbe stimmt nicht! Erwartet wurde wie auf den Produktbildern zu sehen ein schönes DUNKLEGRAU – geliefert wurde ein HELLGRAUES fast schon weißes Modell – je nach Tageszeit/-licht: Beweisfoto anbei! Ob meine Sinne dieses „Urban Grey“ annehmen werden?

    ________
    ░░░ RESÜMEE
    Sinnvolle Funktionen, ein edles Design und die Verarbeitung lassen keine Wünsche offen. Eigentlich ein perfekter Kauf! Wenn, tja wenn auch die Farbe mit den Produktbildern übereinstimmen würde. Da hätten wir vielleicht im Einzelhandel vor Ort recherchieren sollen. Selber schuld. Deswegen werde ich den Wasserkocher aber nicht gegen eine andere Farbe tauschen; eventuell hat die Siemens-Designabteilung auch „cranberry rot“ in ihren Illustrationen optimiert. Für potentielle Käufer ist mein Foto vielleicht nützlich – daher auch (nur) vier Sterne…

    .

    War meine Rezension für Sie hilfreich? Dann würde ich mich über das Drücken des entsprechenden Buttons freuen. Falls Sie anderer Meinung sind, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar, was ich hätte besser machen können. Somit helfen Sie nicht nur mir, sondern allen interessierten Lesern. Vielen Dank.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Durchdachter und verdammt schneller Wasserkocher, 1. Oktober 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Nachdem unser alter Edelstahlwasserkocher von Russell Hobbs nach über 6 Jahren täglichem Gebrauch sein Leben ausgehaucht hat, wobei er ehrlicherweise wohl eher ein Leck im Boden bekommen hatte, aus dem kontinuierlich Wasser austrat, musste ein neues Gerät her.
    Da ich drei Teetrinkerinnen zu Hause habe, sollte der neue dann auch über eine Temperatureinstellung verfügen, während mir wichtig war dass der neue wieder mindestens über 3000 Watt und damit ordentlich Power verfügt und eine Edelstahlhaut hat. Aber wie so oft im Leben haben sich die Frauen ihre Bedürfnisse und ihren Willen durchgesetzt, während der Mann im Hause diesbezüglich in die Röhre guckt. Nun was den Edelstahl angeht, so habe ich mich nur teilweise nicht durchgesetzt, zwar besteht die Aussenhülle des Siemens TW86103P zwar zu 2/3 aus pflegeleichtem Kunststoff, aber und das ist der eigentlich wichtige Punkt, der Wasserbehälter besteht aus Edelstahl, was nicht nur hygienischer und gesünder sondern auch leichter zu reinigen ist. Während der für die Aussenhülle verwendet Kunststoff pflegeleichter weil weniger anfällig für Fettablagerungen von Fingern (ja ich gebe zu Fingertapser machen mich wahnsinnig) sondern eben auch weniger wärmeleitend ist, womit auch die Verbrennungsgefahr verringert wird. Also volle Punktzahl für den Materialkunstoffmix.
    Und auch meine Niederlage was die Power angeht, hat der Siemens TW86103P doch nur eine Maximalleistung von 2400 Watt anstatt den von mir mindesten gewünschten 3000 Watt, stellte sich im Nachhinein als verschmerzbar heraus, den ehrlich gesagt erhitz der Siemens TW86103P einen Liter Wasser in etwa 2/3 der Zeit welche unser Vorgänger von Russell Hobbs hierfür benötigte (und ja selbstverständlich wurde das Gerät regelmässig alle 2 Wochen entkalkt). Und etwa anderthalb Minuten um einen Liter Wasser zum Kochen zu bringen sind mehr als nur ausreichend.
    Mehr als ausreichend sind auch die vier wählbaren Temperaturstufen (70°, 80°, 90° und 100°) natürlich gibt es auch noch Wasserkocher welche Temperaturen bis 40° anbieten, jedoch erschließt sich mir hier nicht so ganz der Sinn, zumal 70° für ein Warmgetränk eigentlich die optimale Trinktemperatur sind, und wer jetzt einwendet, dass 40° für Babyfläschen die optimale Temperatur sind dem sei gesagt, dass man speziell im Falle von Babyfläschen das Wasser auf alle Fälle auf 100° erhitzen sollte um sicher zu gehen das alle möglichen Keime definitiv unschädlich gemacht wurden.
    Wie auch immer auch während des Erhitzungsvorgangs kann man sich jederzeit für eine andere Temperatureinstellung entscheiden, der Kocher zeigt per Blinklicht an welche Temperatur bereits erreicht ist und durch ein konstant leuchtendes Licht welche Temperatur erreicht werden soll. Lediglich ein nachträgliches herunterkühlen auf eine bereits überschrittene Temperatur ist logischerweiße nicht möglich, warum ich dies dennoch explizit erwähne, ganz einfach weil dieser Punkt bereits von zwei Vorrezensenten bemängelt wurde.
    Ist die gewünschte Temperatur erreicht schaltet sich der Kocher nicht nur automatisch ab, sondern tut dies auch mit einem noch im Nebenraum hörbaren Piepen kund, was wenn man sich ersteinmal daran gewöhnt hat als durchaus durchdacht erweißt, vorallem für Leute wie mich, welche Wasser aufsetzen und dann für eine andere Tätigkeit den Raum zu verlassen und über diese dann das kochende Wasser vergessen.
    Eine weitere Funktion welche wir nun da wir sie kennen und lieben gelernt haben definitiv nicht mehr missen möchten ist die zuschaltbare Warmhaltefunktion welche das Wasser für bis zu dreißig Minuten auf der gewünschten Temperatur hält, was nicht nur beim Kochen von diversen Gerichten eine nicht zu unterschätzende Erleichterung darstellt.
    Last but not least möchte ich noch einige Worte zum im Gerätesockel aufrollbaren Kabel sagen, dass mit etwas mehr als 80 cm endlich eine adäquate Länge hat und etwas Freiraum bei der Geräteaufstellung bietet.

    FAZIT:
    Eigentlich vergebe ich so gut wie nie fünf Sterne, aber hier bleibt mir keine Wahl, der Siemens TW86103P ist zumindest für uns der perfekte Wasserkocher, und mir graut schon vor dem Tag in sechs Jahren, wenn auch er das Zeitliche segnen und in die ewigen Jagdgründe für Wasserkocher gehen wird.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.